Wir befinden uns im Zeitplan. Lotte-Gerok-Haus / Nachfrage nach Wohnungen ist immens

Tauberzeitung berichtet (30.05.2005):

Derzeit entsteht im Baugebiet „Großer Flur“ für Senioren der Komplex Wohn- und Pflegestift Lotte-Gerok-Haus in Verbindung mit einer Anlage für Betreutes Wohnen. Bei einem Informationstag bestand für die zahlreichen Interessierten Gelegenheit, detaillierte Fragen zu stellen.

LAUDA – Als kürzlich nunmehr das Evangelische Diakoniewerk Schwäbisch Hall als künftiger Betriebs- und Betreuungsträger sowie die Firma Ranft & Kästner aus Creglingen als Projektentwickler und Bauträger ihren zweiten so genannten Informationstag für die interessierte Bevölkerung veranstalteten, registrierten die Verantwortlichen ein weiteres Mal einen enormen Zuspruch.

Immerhin wurde hier über einen längeren Zeitraum hinweg für die in erster Linie älteren Mitbürger und auswärtigen Bewohner aus dem Umkreis die Möglichkeit eingeräumt, die Gebäude zu besichtigen und das konzipierte Wohn- und Pflegeangebot näher kennen zu lernen.

Den erneut zahlreich erschienenen Besuchern bot sich dabei unverbindlich die Gelegenheit, detaillierte Auskünfte einzuholen, und zwar direkt bei den Mitarbeitern des DIAK, der Qualitätsbeauftragten, Schwester Beate Wieland, sowie Stefan Haberl und Ute Gehring von der Hausleitung, während der Geschäftsführer des Planungs-Büros, Michael Ranft, ausführlich auf das Betreute Wohnen einging.

„Diese Infotage stießen durchweg auf eine große Resonanz, wobei das in sich geschlossene Konzept insgesamt eine hohe Akzeptanz erfuhr“, freute sich Ranft.